Warteschlangen-Steuerung

WIR KONTROLLIEREN DIE WARTESCHLANGE - AUTOMATISIERT

Die Automatisierung des Warteschlangenprozesses führt zu einer verbesserten Effizienz und Servicequalität.

Die Lösung zur Warteschlangenkontrolle, die sich um unser Smart Gate dreht - eine Drehtür, die das Layout der Warteschlange automatisch ändern kann.

Sensoren messen den Passagierstrom und lösen die Smart Gates aus, um die optimalen Laufwege auszuwählen - je nach Füllstand der Warteschlange längere oder kürzere Strecken. Das bedeutet, dass die Passagiere nicht länger als nötig laufen müssen und kein Personal erforderlich, um Bänder manuell zu öffnen und zu schließen, um den Fluss zu steuern. Zusätzlich ist die Änderung des Warteschlangen-Layouts in Bezug auf Position und Füllstand standardisiert.

Alternativ können die Smart Gates auch durch eine Fernbedienung ausgelöst werden, was eine halbautomatische Warteschlange ermöglicht.

Neben der Änderung des Warteschlangen-Layouts können die Smart Gates auch zum Ausgleich von Passagieren zwischen Teilbereichen der Warteschlange oder zur Steuerung des Zugangs zu einer Warteschlange verwendet werden. Mit diesen bewährten Lösungen wird der Warteschlangenprozess zu einem professionellen, automatisierten Prozess gefördert, der mit logistischen Prozessen für aufgegebenes Gepäck vergleichbar ist.

ANWENDUNGEN

  • Automatische Warteschlangensteuerung
  • Zugriffskontrolle
  • Priorisierung der Passagiere

AUTOMATIK

Das Smart Gate ist ein Drehtor, das aus einer oder mehreren Polycarbonatplatten besteht, die sich um einen Beltrac-Pfosten drehen. Die Positionen für das Gate können innerhalb eines Kreises von 360° beliebig programmiert werden, so dass die Passagiere in die richtige Richtung geführt werden.

Das Gate dreht sich mit einer maximalen Geschwindigkeit von 2 Sekunden um 90° und wird entweder mit einer wiederaufladbaren Batterie oder mit Dauerstrom betrieben.

Es wird in die Warteschlange gestellt, wo normalerweise die Gurte für Abkürzungen geöffnet oder für Umgehungen geschlossen werden. Sensoren in der Warteschlange identifizieren den Passagierfluss und berechnen den besten Fußweg für den aktuellen Fluss, wobei die Smart Gates per Funk ausgelöst werden - so kurz wie möglich, so lang wie nötig.

Vorhandene Sensoren von Drittanbietern oder ein Sensor aus dem Via Guide Portfolio können für diese Anwendung verwendet werden. Optionale visuelle Maßnahmen wie Folien auf dem Gate und dem Boden, Monitore oder Ampeln verbessern die Sichtbarkeit und Wirksamkeit der Smart Gates für die Passagiere.

Bei Verwendung einer halbautomatischen Lösung kann die Änderung der Layouts aus der Ferne ausgelöst werden, so dass das Personal nicht in die
Warteschlange, um das Layout zu ändern.

Als Teil eines Zutrittskontrollsystems kann das Smart Gate von jedem Ausweisleser oder einem anderen Zutrittskontrollsystem ausgelöst werden.

HARDWARE

SMART GATE

BELTRAC-INTEGRATION
Das Smart Gate lässt sich vollständig in die anderen Produkte der Beltrac-Linie von Via Guide integrieren. Das Getriebe für das Smart Gate ist in einen Beltrac-Pfosten eingebaut, der mit dem Magnetfuß an der Metallplatte und dann am Boden befestigt wird, wodurch die Robustheit garantiert wird.

Ähnlich wie ein normaler Gurtpfosten kann das Smart Gate das Aufnahmeende für Beltrac-Gurte sein.

GEAR
Das Getriebe dreht die Blätter in beide Richtungen in jede beliebige vordefinierte Position und hat keinen physischen Anschlag. Es verfügt über einen Überlastauslöser zur Gewährleistung der Sicherheit und eine integrierte Positionskontrolle. Die Geschwindigkeit für einen Positionswechsel von 90 Grad beträgt nur 2 Sekunden, und Licht und Ton können verwendet werden, um die Passagiere zu warnen, wenn das Gate seine Position ändert.

BLATTEN
Die Klingen sind aus Acrylglas gefertigt. Das Design kann vollständig an das Corporate Design angepasst werden oder den Fahrgastfluss mit Pfeilen und/oder Stoppschildern verbessern.

KRAFT
Das Smart Gate wird entweder mit unserer internen wiederaufladbaren Batterie (+3,6 V / 160 Wh) oder mit Dauerstrom betrieben. Die typische Batterielaufzeit beträgt ca. 3.600 Umdrehungszyklen.

PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN

PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN

  • Durchmesser des Pfostens: 70 mm
  • Breite der Platte: max. 1.500 mm
  • Höhe: min. 1.014 mm
  • Drehzeit: 2 Sekunden für 90°
  • Material Klinge: Polycarbonat

TRIGGER
Die Änderung der Position der Blätter wird durch eine manuelle Fernbedienung, durch Sensoren oder durch ein Zugangskontrollsystem ausgelöst. Das Smart Gate selbst kann mit einem internen Personenerkennungssensor ausgestattet werden, um die Sicherheit zu erhöhen.

INTEGRIERTE LÖSUNGEN
In Kombination mit den anderen Lösungen von Via Guide für den Passagierfluss wie den magnetischen Beltrac-Säulen, den Nextrac-Tafeln am Rand der Warteschlange und dem Informationssystem ist es möglich, einen wartungsfreien, hoch effizienten Warteschlangenbereich zu schaffen.

BEISPIEL FÜR DIE ANPASSUNG DES WARTESCHLANGEN-LAYOUTS

BEISPIEL FÜR DIE ANPASSUNG DES WARTESCHLANGEN-LAYOUTS
Die Smart Gates werden innerhalb der Warteschlange an Entscheidungspunkten positioniert, an denen normalerweise die Gurte geöffnet oder geschlossen werden, um die Richtung für die Passagiere zu ändern. Das Smart Gate wird für die erforderlichen Positionen programmiert - lang vs. kurz oder offen vs. geschlossen.

Je nach dem erforderlichen Prozess und der verfügbaren Hardware werden die Smart Gates manuell mit einer Fernbedienung oder durch Personenerkennungssysteme ausgelöst.

BEISPIEL WARTESCHLANGENAUSGLEICH
Mit dieser verbesserten Entscheidungsfindung können Sie auch Passagiere von einem Teil der Warteschlange zu einem anderen Teil ausgleichen, indem Sie die Smart Gates verwenden.

Um die Warteschlangen zu optimieren, kann es notwendig sein, zusätzliche Informationen von den Servicepunkten zu erhalten.

 

Manuelle Anfrage

 
Felder mit einem * sind Pflicht.
Rufen Sie uns direkt an>> +49 (0) 2932 477-177